Museumsanlagen Dillenburg


In Dillenburg

können Sie Geschichte entdecken! Denn die Geschichte Dillenburgs ist eng mit der des Niederländischen Königshauses verknüpft: Der 1533 im Dillenburger Schloss als Graf Wilhelm von Nassau-Dillenburg geborene Prinz von Oranien ist der Stammvater des niederländischen Königshauses, der Linie Oranien-Naussau.

Im Wahrzeichen Dillenburgs, der Wilhelmsturm, können Sie das Oranien-Nassauische Museum sowie auf dem Schlossberg in der „Villa Grün“ das Museum besichtigen. Außerdem gibt es regelmäßig Führungen durch die Kasematten: Die Dillenburger Kasematten gehörten mit zu den größten Verteidigungsanlagen West-Europas und bieten Einblicke in eine historische Sehenswürdigkeit, die in Deutschland einzigartig ist.

Anschrift:

Schlossberg 3

35683 Dillenburg

 

Entfernung vom Hotel:

11,2 km
 
 
 
 
weitere Informationen

Schauhöhle Breitscheid

Das Herbstlabyrinth ist das größte Höhlensystem Hessens und eines der bedeutendsten Höhlensysteme Deutschlands.

Mehr Infos

Schloss Weilburg

Die Schlossanlage erstreckt sich fast 400 Meter lang, eindrucksvoll auf einem Bergsporn hoch über der Lahn.

Mehr Infos

Kristallhöhle Kubach

Am Nordrand des Taunus, liegt ca. 50 – 70 Meter unter der Erdoberfläche die Kubacher Kristallhöhle.

Mehr Infos

Wildpark Donsbach

Erleben Sie wunderschöne Natur und beobachten Sie Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Mehr Infos

Tierpark Herborn

Auf einer Größe von mehr als einem Hektar finden sie mehr als 90 verschiedene Tierarten aller Kontinente.

Mehr Infos

Confiseur Läderach

Wenn auch ihr Herz für Schokolade schlägt, besuchen Sie doch die Confiseur Läderach Deutschland GmbH!

Mehr Infos